Vortrag

Die Zukunft der Automobilwirtschaft

Aktuell wird häufig diskutiert, ob Autohäuser und Werkstätten angesichts der Bemühungen von Automobilherstellern hinsichtlich der Umsetzung des Direktvertriebs überhaupt eine Zukunft haben. Diese Frage beantwortet Professor Stefan Reindl, Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft (IfA) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), mit einem klaren „Ja!“. Seiner Ansicht nach werden Autohäuser und Werkstätten in Zukunft zwar anders strukturiert sein, andere Schwerpunkte im Aftersales- und Sales-Geschäft verfolgen, angepasste Prozesse umsetzen und anders ausgestattet sein. Im Kontext der Automobilität jedoch werden diese Betriebe weiterhin eine zentrale Funktion übernehmen. Vor diesem Hintergrund stellt Professor Reindl seine Sicht auf die Veränderungstreiber und Herausforderungen in der Automobilwirtschaft, aktuelle Innovationen und den daraus resultierenden Transformationsdruck sowie die steigende Wettbewerbsintensität im globalen Kontext dar und zeigt auf, welche Lösungsansätze geeignet sind, um die Transformationen im Kfz-Gewerbe aktiv zu gestalten.

Termin: Donnerstag, 25.07.2024
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Anreise und Parken: 
Die Veranstaltung findet in der Zukunftswerkstatt 4.0 in Esslingen am Neckar statt: Zukunftswerkstatt 4.0 | Wolf-Hirth-Straße 6/1 | 73730 Esslingen am Neckar.

Getränke und ein Imbiss stehen für unsere Gäste bereit.

Bitte beachten Sie, dass an der Zukunftswerkstatt 4.0 nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht. Weitere kostenfreie Parkplätze finden Sie auf dem Gelände des benachbarten Möbelhaus Rieger. Wir haben dort ein Kontingent reserviert.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 20.07.2024

 

Anmeldung

Die Veranstaltung unterstützt „fürs Käpsele – Freunde helfen Kindern aus Stuttgart”

© 2024 All Rights Reserved.